Pension Sonnleit´n ***- Kirchdorf in Tirol - Aktivitäten Sommer
Schnellanfrage

von:
bis:

deuengungfra


Sonnleitn Tour


Aktivitäten Sommer
Kaiserbachtal - Naturschutzgebiet
Kaiserbachtal - Naturschutzgebiet
 

Das Naturschutzgebiet ist 10.200 ha groß und bietet Besuchern ein hautnahes Erleben des´Kaisergebirges. Mit seinen wildromantischen Bachläufen, den gut ausgebauten Wander- und Bikewegen, sowie urigen Almhütten gilt das Kaiserbachtal als "das Ausflugsgebiet".
Eine Mautstraße ab Griesenau/Kirchdorf geht bis zur Griesner Alm auf einer Seehöhe von 1024m. Sie erschließt dem Besucher die himmelstürmende, bizarr-romantische Bergwelt des Kaiserbachtales auf geruhsamere Weise. 

Die 5 km lange Mautstraße ist von ca. Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet.Für die kulinarische Versorgung ist in 3 Gasthöfen im Tal und im Stripsenjochhaus bestens gesorgt.
Der Wilde Kaiser ist zudem die Heimat des hochwertigen Latschenkiefer-Öls. Erleben Sie im Kaiserbachtal in einer der ältesten Latschenbrennereien Tirols die Herstellung dieses 100%ig naturreinen ätherischen Öles, das eine Reihe wertvoller Heilwirkungen in sich birgt.
Geöffnet von ca. Anfang Mai bis Ende Oktober

Grießbachklamm
 Grießbachklamm
 

Das Naturerlebnis Grießbachklamm in Erpfendorf ist wohl eine der schönsten Wanderziele in der Kitzbüheler Alpen. Der Parkplatz, von dem die Wanderung ausgeht, ist ca. 800 m (aus Kirchdorf kommend) nach der Ortsausfahrt von Erpfendorf auf der rechten Seite, direkt neben der Strasse. Die Wege zur Klamm sind mit sehr viel Liebe und Sensibilität für eine natürliche Wegführung angelegt. Die Klamm ist trotzdem frei zugänglich. Unverdorbene Natur, klares Wasser und romantische Ein- und Ausblicke in einem der schönsten Wanderziele sollen anregen, wieder einmal den Rucksack zu packen.

Alpenblumenweg
Alpenblumenweg
 

Ort: Kitzbühel
Länge: Insgesamt ca. 13,8 km
Dauer: Insgesamt ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: Insgesamt: mittel

 

 

 

Mehr als 300 Pflanzenarten aus aller Welt machen den Alpenblumengarten zu einer einzigartigen botanischen Augenweide. Laut Experten ist der Garten einer der schönsten in den Alpen Europas. Auf 1.880 Metern setzt er auf einer Fläche von rund 20.000 m² beeindruckende Farbakzente im atemberaubenden Alpenpanorama .

Schaukäserei Wilder Käser
Schaukäserei Wilder Käser
 

Mit allen Sinnen genießen: Tiroler Schaukäserei in Gasteig/Kirchdorf

Die ganze Kraft und Reinheit der Bergwelt stecken in den vielfach prämierten Käsespezialitäten vom Wilden Käser, der Heumilch mit Hand und Herz in würzigen Goldkäse verwandelt.

Königssee
Königssee
 

Der mit 192 m tiefste See Bayerns zieht jeden in seinen Bann. Eingebettet in das Tal zwischen Watzmann, Jenner und Hagengebirge liegt er da, in seinem smaragdgrünen Wasser tummeln sich seltene Fischarten. Auf einem der elektrisch betriebenen Fahrgastschiffe gleitet man vorbei an denkmalgeschützten Bootshütten, rauschenden Wasserfällen und hohen Felswänden.

Großglockner-Hochalpenstraße
Großglockner-Hochalpenstraße
 

Die Großglockner Hochalpenstraße zählt seit über 75 Jahren zu den schönsten Panoramastraßen der Alpen. Ca. 900.000 Besucher aus aller Welt „erfahren“ jährlich die 48 Kilometer lange Strecke, die sich durch eine unverwechselbare kunstvolle Trassenführung und einen sieben Kilometer langen Panorama-Abschnitt auf 2.400 Meter Seehöhe auszeichnet. Die Straße ist von Anfang Mai bis Anfang November geöffnet und bietet motorisierten Ausflüglern als auch Radfahrern und Wanderern wunderbare Ausblicke auf Österreichs höchsten Berg mitten im Nationalpark Hohe Tauern.

 

Wildpark Aurach
Wildpark Aurach
 

4 km südlich von Kitzbühel in Richtung Jochberg-Felbertauern. Abzweigung von der B 161 beiAurach in Richtung Oberaurach und entlang der guten Beschilderung zum Wildpark (1080 m).

Ca. 200 Tiere leben auf 1.100 m Seehöhe in Tirols größtem Freigehege auf insgesamt 40 ha Fläche. Auf dem Rundgang begegnen Sie Rotwild, Luchsen, Wildschweinen, Yaks, Zebus, Murmeltieren, Wildenten, Fasanen, Pfauen, Steinwild etc. im Gehege oder in freier Wildbahn. Gemütliches Café-Restaurant.

Krimmler Wasserfälle
Krimmler Wasserfälle
 

Mit 380 Metern Fallhöhe über drei Stufen sind die Krimmler Wasserfälle die höchsten Europas und ein Naturwunder ersten Ranges! Den Ursprung der Krimmler Wasserfälle bildet die Krimmler Ache. Sie beginnt am Ende des Krimmler Achentals, durchfließt zuerst sanfte Almböden, um dann als tosender Gletscherbach die gewaltigen Stufen hinab zu stürzen. Von der WasserWunderWelt gelangen Sie in ca. 10 Minuten zu Fuß auf einem gut befestigten Gehweg des Österreichischen Alpenvereins unmittelbar zum untersten Wasserfall. 

Hohe Salve
Hohe Salve
 

3 Sektionen bis zum Gipfel der Hohen Salve – 1200 m Höhenunterschied in 30 Minuten!

Vom Gipfel aus (1829m) überblicken Sie Österreichs höchste Berge! Die Aussicht ist eine der schönsten in den Alpen und wahrlich beeindruckend mit 360° Panoramablick. Den Wanderer erwarten wunderschöne und gut beschilderte Panormawege in die Berg- und Erlebniswelt Welt Wilder Kaiser-Brixental, sowie gemütliche und kinderfreundliche Hütten, die den Gast gerne mit gut bürgerlicher Küche verwöhnen.


Pension Sonnleit´n
Haberberg 18 - A-6382 Kirchdorf in Tirol
Tel.: 05352 62195 - info@sonnleitn.at
Sonnleitn Logo AGB
Impressum